Jugendreporter 2.0

Tutor Alexander Mazzone (rechts) und die angehenden Jugendreporterinnen und -reporter im Container-Klassenzimmer auf dem Aarefeldplatz in Thun.

Im Rahmen des Ferienpass-Projekts «Jurep 2.0» in Thun haben wir zusammen mit Studierenden der Berner Fachhochschule und der HTW Chur vier Wochen lang Teams von Schülerinnen und Schülern in Filmen und Videobearbeitung mit dem Smartphone ausgebildet. Die Jugendreporterinnen und -reporter begleiteten filmisch die wissenschaftsnahen Ferienpass-Angebote, interviewten Forscherinnen, Mitarbeiter und Mitschüler, gestalteten Kurzvideos und veröffentlichten diese anschliessend auf verschiedenen Social-Media-Kanälen. Grassroots-Wissenschaftsjournalismus: Leonardo hätte seine helle Freude.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.