Als die Bilder laufen lernten

Ameisenbau durch die Smartphone-Linse: Eine der Teilnehmerinnen beim Filmen im Naturhistorischen Museum Bern.

Das Forschungsprojekt «Leonardo multimedial» der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur und der Berner Fachhochschule läuft an: Der erste, in Zusammenarbeit mit dem Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden durchgeführte Workhsop war ein voller Erfolg. Die beteiligten Jugendlichen haben kurze Wissenschaftsreportagen gefilmt, geschnitten und publiziert – alles mit dem Smartphone.

Von künstlerischen Impressionen aus dem Berner Einstein-Museum zur Übernahme der Weltherrschaft durch die Ameisen, gefilmt im Naturhistorischen Museum Bern: Die Ergebnisse waren olympisch. Von den jungen Filmerinnen und Filmern wird noch einiges zu sehen sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.